Navigation

Ort

Hundsdorf

91286 Obertrubach, Hundsdorf

Hundsdorf

Das idyllische Juraörtchen Hundsdorf liegt auf der Hochfläche nördlich des Trubachtals. Der Ort wurde 1320 erstmalig urkundlich erwähnt. Er zieht Wanderer und Ausflügler aus nah und fern an, weil er günstig an den Wanderwegen (Frankenweg, Trubachweg) liegt.

Im Dorf befindet sich die rechteckige, im Jahr 1950 / 1951 von einem dankbaren Kriegsheimkehrer des Ortes errichtete Marienkapelle. Im Innenraum befindet sich ein geschnitzter Altar.
Einkehrmöglichkeit: Gasthaus Zum Signalstein 09245/247,
Übernachtungsmöglichkeiten: Gasthaus Pension Zum Signalstein, Familienhotel Friedrichshof, Tagungshotel Friedrichshof.

Anfahrt

Navigation starten:

Karte

Karte wird geladen...

diese Seite teilen

Essen in der Nähe

Fränkisch,national, einfach gut!

ca. 0,1 km entfernt

Gasthof Zum Signalstein

geschlossen (öffnet 17:00 Uhr)

91286 Obertrubach, Hundsdorf 6, Hundsdorf

Fränkisch,national, einfach gut!

Vegetarisch, Regional

Restaurant

Hier ist der Gast noch König

ca. 1,0 km entfernt

Gasthof Treiber

geschlossen (öffnet 11:30 Uhr)

91286 Obertrubach, Reichelsmühle 5, Reichelsmühle

Hier ist der Gast noch König

Vegetarisch, Regional

Restaurant

ca. 1,4 km entfernt

Pension Cafe Leistner

Öffnungszeiten

91286 Obertrubach, Trubachtalstr. 29

Café Gästehaus Pension

buchen
Herzlich willkommen in der alten Posthalterei!

ca. 1,6 km entfernt

Gasthof Alte Post

geschlossen (öffnet 11:00 Uhr)

91286 Obertrubach, Trubachtalstr. 1

Herzlich willkommen in der alten Posthalterei!

Restaurant

Wir bieten täglich frisches Brot, Backwaren und sind bekannt für unsere große Auswahl an Gebäck, Kuchen und Torten

ca. 1,6 km entfernt

Cafe Bäckerei Müller

geschlossen

91286 Obertrubach, Pfarrer-Grieb-Weg 7

Wir bieten täglich frisches Brot, Backwaren und sind bekannt für unsere große Auswahl an Gebäck, Kuchen und Torten

Bäckerei Café

Fränkische Küche, Schaschlikschnitzel

ca. 1,9 km entfernt

Gasthof Zur Einkehr

geschlossen (öffnet 17:00 Uhr)

91286 Obertrubach, Bärnfels-Schulberg 7, Bärnfels

Fränkische Küche, Schaschlikschnitzel "Art des Hauses", Schäuferla, Jägertoast, Spargeltoast, Hlzfällersteak

Bar oder Pub Biergarten Restaurant

Wir sind ein familiengeführter Gasthof in der wunderschönen Fränkischen Schweiz, ganz nahe an Nürnberg, Bayreuth und Bamberg. Ausbüxen zu uns heißt den Alltag zu Hause lassen!

ca. 1,9 km entfernt

Gasthaus Drei Linden

geschlossen (öffnet 17:00 Uhr)

91286 Obertrubach, Bärnfels - Dorfstr. 38, Bärnfels

Wir sind ein familiengeführter Gasthof in der wunderschönen Fränkischen Schweiz, ganz nahe an Nürnberg, Bayreuth und Bamberg. Ausbüxen zu uns heißt den Alltag zu Hause lassen!

Glutenfrei, Vegan, Vegetarisch

Biergarten Restaurant

Brotzeiten und kalte Gerichte,warme Gerichte und Menüs, Hausmannskost für Feste, Familienfeiern u.a. auf Bestellung, täglich ab 17 Uhr offen (wenn nicht bitte klingeln!).

ca. 2,1 km entfernt

Gasthof Bergschmied

Öffnungszeiten

91286 Obertrubach, Bärnfels-Burgstr. 12

Brotzeiten und kalte Gerichte,warme Gerichte und Menüs, Hausmannskost für Feste, Familienfeiern u.a. auf Bestellung, täglich ab 17 Uhr offen (wenn nicht bitte klingeln!).

Restaurant

Der Treffpunkt für Kletterer, Wanderer und Radfahrer im TrubachtalKleiner Imbiss, Kaffeeterrasse, selbstgebackene Kuchen und Hausgebäck nach Saison

ca. 2,2 km entfernt

Gasthaus Eichler, Zeltplatz

geschlossen

91286 Obertrubach, Wolfsberg 43

Der Treffpunkt für Kletterer, Wanderer und Radfahrer im TrubachtalKleiner Imbiss, Kaffeeterrasse, selbstgebackene Kuchen und Hausgebäck nach Saison

Café

ca. 2,8 km entfernt

Bierstube Kerchalöchla

geschlossen

91286 Obertrubach, Untertrubach 33

Regional

Bar oder Pub Biergarten

Wohlfühlen und gut essen, das erwartet Sie im Gasthof-Hotel zur Post. Fränkisch, traditionell und gesunde Trends sind dem Team in der Küche wichtig.

ca. 4,9 km entfernt

Gasthof zur Post

geschlossen (öffnet 10:00 Uhr)

91349 Egloffstein, Talstr. 8

Wohlfühlen und gut essen, das erwartet Sie im Gasthof-Hotel zur Post. Fränkisch, traditionell und gesunde Trends sind dem Team in der Küche wichtig.

Feinkost, Vegan, Vegetarisch, Deutsch

Kontaktmöglichkeit Gastro Gasthof

ca. 5,4 km entfernt

Gasthof Boderschmo

geschlossen

91349 Egloffstein, Schlehenmühle 2

Restaurant

Kuchen nach Mutter´s Rezept & fränkische Hausmannskost

ca. 5,4 km entfernt

Gasthof "Schlossblick"

geschlossen

91349 Egloffstein, Mostviel 4

Kuchen nach Mutter´s Rezept & fränkische Hausmannskost

Restaurant

Hier können Sie in Ruhe das Essen genießen und dabei entspannen!

ca. 5,6 km entfernt

Gasthof Schlehenmühle

geschlossen (öffnet 11:30 Uhr)

91349 Egloffstein, Schlehenmühle 1, Schlehenmühle

Hier können Sie in Ruhe das Essen genießen und dabei entspannen!

Fränkisch, Vegetarisch, Regional

Restaurant

In einzigartiger, fränkischer Gemütlichkeit genießen Sie hier echtes Bemühen um Ihr Wohlbefinden.

ca. 7,8 km entfernt

Hotel Schlossberg

geschlossen

91322 Gräfenberg, Haidhof 5

In einzigartiger, fränkischer Gemütlichkeit genießen Sie hier echtes Bemühen um Ihr Wohlbefinden.

Fränkisch, Vegetarisch, Regional

Restaurant

Unterkünfte in der Nähe

ca. 1,4 km entfernt

Pension Cafe Leistner

Öffnungszeiten

91286 Obertrubach, Trubachtalstr. 29

Café Gästehaus Pension

buchen

ca. 1,9 km entfernt

Gästehaus Brütting

91286 Obertrubach, Bärnfels-Dorfstr. 24

Gțțțț

Gästehaus Gasthof

buchen

Weitere Tipps in der Nähe

Herzogwind

ca. 0,8 km entfernt

Herzogwind

91286 Obertrubach, Herzogwind

Herzogwind

Ort

Das könnte Dir auch gefallen

Affalterthal - Einwohner: 313 

Affalterthal

91349 Egloffstein, Affalterthal Ortsteil

Affalterthal - Einwohner: 313 

Ort

Äpfelbach - Einwohner: 35

Äpfelbach

91349 Egloffstein, Äpfelbach Ortsteil

Äpfelbach - Einwohner: 35

Ort

Bärenthal - Einwohner: 5

Bärenthal

91349 Egloffstein, Bärenthal Ortsteil

Bärenthal - Einwohner: 5

Ort

Bärnfels

Bärnfels

91286 Obertrubach, Bärnfels

Bärnfels

Ort

Bieberbach - Einwohner: 328

Bieberbach

91349 Egloffstein, Bieberbach Ortsteil

Bieberbach - Einwohner: 328

Ort

Dietersberg - Einwohner: 22

Dietersberg

91349 Egloffstein, Dietersberg Ortsteil

Dietersberg - Einwohner: 22

Ort

Egloffsteinerhüll - Einwohner: 105

Egloffsteinerhüll

91349 Egloffstein, Egloffsteinerhüll Ortsteil

Egloffsteinerhüll - Einwohner: 105

Ort

Geschwand / Linden
Haselstauden

Haselstauden

91286 Obertrubach, Haselstauden

Haselstauden

Ort

Herzogwind

Herzogwind

91286 Obertrubach, Herzogwind

Herzogwind

Ort

Hundsboden - Einwohner: 74

Hundsboden

91349 Egloffstein, Hundsboden Ortsteil

Hundsboden - Einwohner: 74

Ort

Hundshaupten - Einwohner: 132

Hundshaupten

91349 Egloffstein, Hundshaupten Ortsteil

Hundshaupten - Einwohner: 132

Ort

Mostviel - Einwohner: 26

Mostviel

91349 Egloffstein, Mostviel Ortsteil

Mostviel - Einwohner: 26

Ort

Neudorf

Neudorf

91286 Obertrubach, Neudorf

Neudorf

Ort

Rothenhof - Einwohner: 28

Rothenhof

91349 Egloffstein, Rothenhof Ortsteil

Rothenhof - Einwohner: 28

Ort

Schlehenmühle - Einwohner: 42

Schlehenmühle

91349 Egloffstein, Schlehenmühle Ortsteil

Schlehenmühle - Einwohner: 42

Ort

Schweinthal - Einwohner: 97

Schweinthal

91349 Egloffstein, Schweinthal Ortsteil

Schweinthal - Einwohner: 97

Ort

Sorg /Dörfles

Sorg / Dörfles

91286 Obertrubach, Dörfles

Sorg /Dörfles

Ort

Untertrubach

Untertrubach

91286 Obertrubach, Untertrubach

Untertrubach

Ort

Wolfsberg

Wolfsberg

91286 Obertrubach, Wolfsberg

Wolfsberg

Ort

Unbeschwerte Urlaubsfreuden - das erwartet Sie im staatlich anerkannten Luftkurort Egloffstein.
Obertrubach im Wanderparadies Trubachtal

Obertrubach

91286 Obertrubach, Teichstr. 5

Obertrubach im Wanderparadies Trubachtal

Erholungsort 2280 Einwohner

Ort

Ein umgelegter, geflochtener Korb ist mit Moos ausgelegt. Auf dem Moos liegen viele bunte Ostereier.

Osterbrunnen am Asterbach

91286 Obertrubach, bei Untertrubach

Eine Hasenfamilie mit zwei Eltern und zwei Kindern sitzt auf einer Bank vor einem Nadelbaum. Vor der Familie liegt ein Korb mit bunten Eiern.

Osterbrunnen in Geschwand

91286 Obertrubach, Geschwand

Osterbrunnen Kirche Untertrubach

91286 Obertrubach, Untertrubach

Am 6. Mai 2018 hat die Gemeinde Obertrubach, vertreten durch Bürgermeister Markus Grüner, ein neues nachgebildetes Allianzwappen an der Aufgangseite angebracht.Mit einem Festakt hat die Gemeinde Obertrubach, zusammen mit der Bärnfelser Ortsgruppe des Fränkische Schweiz Verein das neu gestaltete Allianzwapper derer von Egloffstein/Haller vorgestellt.Enthüllt wurde es von einem der Nachfahren, Bertold, Freiherr von Haller zu Hallerstein, der in Großgründlach zu Hause ist. Er sprach ein Grußwort und ging dabei auf die Nachkommen seiner Familie ein. Sie entstammt einem Nürnberger Patriziergeschlecht, weshalb sie im Mittelalter dem Machtzentrum Nürnberg angehörten.Umrahmt wurde die Feier durch die Singgruppe des Fränkische Schweiz Vereins Bärnfels.Das Wappen zierte die Außenmauer der ehemaligen Bärnfelser Burganlage und weist darauf hin, dass die Burg Ende des 15. Jahrhunderts anlässlich der Heirat Gerhaus Haller von Hallerstein und Georg IV von Egloffstein, aus der Gaillenreuther Linie beiden Adelsgeschlechtern Eigentum erstellt wurde.Gertraud oder Gerhaus Haller, Tochter des Nürnberger Patriziers Erhard Haller, der wiederum in Rom 1433 den Ritterschlag erhalten hat und sich seither Freiherr Haller von Hallerstein nennen darf, heiratete laut Burgenforscher Hellmut Kunstmann, Georg IV. von Egloffstein aus dem Gaillenreuther Zweig der Familie und bewohnte die um 1330 erbaute Burg.Die Anlage, die zeitweise sogar aus zwei Burgen bestand, wurde im Bauernkrieg 1525 verbrannt. Obwohl die Eigentümer entschädigt wurden, hat man die Wehranlage nicht mehr aufgebaut. Sie geriet schließlich an das Bistum Bamberg und mit der säkularisation ab 1802 an den bayerischen Staat, der die Burg 1871 verkaufte. Ein Teil geriet in den Besitz des Nürnberger Apothekers Kleemann, der die Burgruine vor dem Verfall bewahrte. 1969 renovierte die Fränkische Schweiz Ortsgruppe Bärnfels die Ruine, die jetzt im Besitz der Familie von Egloffstein ist.Vor dem zweiten Weltkrieg war es an der Auffahrt zur Burg, am Haus in Bärnfels Nr. 13 angebracht. Es war Wind und Wetter ausgesetzt und deshalb stark verwittert. 

Allianzwappen Haller Egloffstein

91286 Obertrubach, Bärnfels-Dorfstraße 38

Am 6. Mai 2018 hat die Gemeinde Obertrubach, vertreten durch Bürgermeister Markus Grüner, ein neues nachgebildetes Allianzwappen an der Aufgangseite angebracht.Mit einem Festakt hat die Gemeinde Obertrubach, zusammen mit der Bärnfelser Ortsgruppe des Fränkische Schweiz Verein das neu gestaltete Allianzwapper derer von Egloffstein/Haller vorgestellt.Enthüllt wurde es von einem der Nachfahren, Bertold, Freiherr von Haller zu Hallerstein, der in Großgründlach zu Hause ist. Er sprach ein Grußwort und ging dabei auf die Nachkommen seiner Familie ein. Sie entstammt einem Nürnberger Patriziergeschlecht, weshalb sie im Mittelalter dem Machtzentrum Nürnberg angehörten.Umrahmt wurde die Feier durch die Singgruppe des Fränkische Schweiz Vereins Bärnfels.Das Wappen zierte die Außenmauer der ehemaligen Bärnfelser Burganlage und weist darauf hin, dass die Burg Ende des 15. Jahrhunderts anlässlich der Heirat Gerhaus Haller von Hallerstein und Georg IV von Egloffstein, aus der Gaillenreuther Linie beiden Adelsgeschlechtern Eigentum erstellt wurde.Gertraud oder Gerhaus Haller, Tochter des Nürnberger Patriziers Erhard Haller, der wiederum in Rom 1433 den Ritterschlag erhalten hat und sich seither Freiherr Haller von Hallerstein nennen darf, heiratete laut Burgenforscher Hellmut Kunstmann, Georg IV. von Egloffstein aus dem Gaillenreuther Zweig der Familie und bewohnte die um 1330 erbaute Burg.Die Anlage, die zeitweise sogar aus zwei Burgen bestand, wurde im Bauernkrieg 1525 verbrannt. Obwohl die Eigentümer entschädigt wurden, hat man die Wehranlage nicht mehr aufgebaut. Sie geriet schließlich an das Bistum Bamberg und mit der säkularisation ab 1802 an den bayerischen Staat, der die Burg 1871 verkaufte. Ein Teil geriet in den Besitz des Nürnberger Apothekers Kleemann, der die Burgruine vor dem Verfall bewahrte. 1969 renovierte die Fränkische Schweiz Ortsgruppe Bärnfels die Ruine, die jetzt im Besitz der Familie von Egloffstein ist.Vor dem zweiten Weltkrieg war es an der Auffahrt zur Burg, am Haus in Bärnfels Nr. 13 angebracht. Es war Wind und Wetter ausgesetzt und deshalb stark verwittert. 

Sehenswürdigkeit/Historisches Gebäude

Im Rücken der alten Gemäuer sieht man den gepflegten Garten und den Weg zum Burghof. Neben der Burg steht die St. Bartholomäuskirche, von welcher man die Spitze der Kirchthurmuhr erkennen kann.

Burg Egloffstein

Öffnungszeiten

91349 Egloffstein, Rittergasse 80b

Das uralte Stammschloss der Freiherrn von Egloffstein überragt auf steilem Fels den gleichnamigen Ort, dessen malerische Häusergruppen sich terrassenförmig an den Hang schmiegen.

Sehenswürdigkeit/Historisches Gebäude

Weitansicht auf den in grünen Wäldern eingebetteten Ort mit Fokus auf die majestätische Burg.

Burg Gößweinstein

geschlossen

91327 Gößweinstein, Burgstraße 30

Hoch über dem Wiesenttal und dem malerischen Gößweinstein ragt die majestätische Burg Gößweinstein in den Himmel

Sehenswürdigkeit/Historisches Gebäude

Eine Nahaufnahme der Burg Pottenstein zeigt, dass sie auf Fels erbaut wurde. Weitere Nebengebäude mit rot gestreiften Fensterläden liegen auf der Anlage.

Burg Pottenstein

Öffnungszeiten

91278 Pottenstein, Burg Pottenstein

1000-jährige Burg in schöner Lage mit traumhaften Blick über das Felsenstätdchen Pottenstein. 

Sehenswürdigkeit/Historisches Gebäude

Franzosenstein

Öffnungszeiten

91286 Obertrubach, Geschwand

Landform