Navigation

Naturpark-Infozentrum Fränkische Schweiz - Frankenjura … damit wir uns kennen lernen!

Der Naturpark Fränkische Schweiz – Frankenjura repräsentiert mit seiner Fläche von ca. 2.300 km² den größten Teil des nördlichen Frankenjura, einer romantischen Mittelgebirgslandschaft, im Wesentlichen geprägt durch die Landschaftsformen des Weißen Jura mit seinen Kalkfelsen, Karstquellen, tief eingeschnittenen Tälern und Höhlen.

Eine juratypische Vegetation mit Mischwäldern, Karstheiden und Orchideen geben dieser Landschaft ihr unverwechselbares Gesicht und die steilen Wände der Riff-Felsen bieten seltenen Greifvogelarten ideale Nistplätze.

Die einheimische Landwirtschaft hat sich schon früh auf den Obstanbau spezialisiert und so werden neben dem Anbau von Kirschen, Zwetschgen, Äpfeln und Birnen auch die daraus zu gewinnenden feinen Obstbrände hergestellt.

Um unseren Gästen diese liebenswerte Landschaft vorzustellen und um zumindest einen kleinen Eindruck ihrer Vielfalt und ihres Liebreizes zu vermitteln, wurde im Alten Bahnhof in Muggendorf das „Informationszentrum Naturpark Fränkische Schweiz – Frankenjura“ geschaffen.

Viel Vorarbeit und nicht zuletzt umfangreiche finanzielle Unterstützung waren notwendig, um aus den alten Bahnhofsgebäuden in informatives Zentrum zu schaffen.

Hier soll der Besucher unserer Naturparklandschaft einen Überblick über die Besonderheiten und die Schönheiten des Naturparks bekommen und er soll angeregt werden, diese Landschaft und ihre Bewohner durch Fahrten und Wanderungen kennen zu lernen.

Im ersten Raum werden die Naturparke in Deutschland und im Besonderen unser Naturpark vorgestellt und die landschaftstypische Flora und Fauna in Wort und Bild anschaulich gemacht.

Der zweite Raum informiert über das typisch Fränkische Brauchtum, von der Kirchweih bis zur Schlachtschüssel und er präsentiert die „Dampfbahn Fränkische Schweiz“, die mit ihren liebevoll restaurierten Fahrzeugen die Strecke von Ebermannstadt nach Behringersmühle befährt und „unseren Bahnhof“ noch immer als Haltestelle nutzt. Eine detaillierte Eisenbahnanlage in HO stellt einen Abschnitt dieses Streckenabschnitts dar.

Der dritte Raum ist dem Thema „Höhlen im Naturpark“ gewidmet. Unsere Juralandschaft ist ein Karstgebiet in dem im Höhlenkataster Fränkische Alb ca. 2000 Höhlen im Naturpark registriert sind. Der Besucher wird mit Schaubildern und Tafeln umfassend über die Entstehung von Höhlen und deren Schutzwürdigkeit informiert und über ein Bodenfenster blickt man in einen „Schacht“ hinunter, in dem zwei Höhlenforscher gerade dabei sind, eine Höhle zu vermessen.

Wer möchte, kann sich in dem Raum als „echter Höhlenforscher“ fotografieren lassen indem er sein Gesicht einem „Pappkameraden“ leiht – ein Spaß für Jung und Alt.

… und für Autofahrer wichtig: Parkplätze sind in unmittelbarer Umgebung ausreichend vorhanden.

Viel Spaß beim Streifzug durch unser Informationszentrum Naturpark Fränkische Schweiz – Frankenjura.

Öffnungszeiten

jetzt geöffnet


Montag 08:30 - 18:00
Dienstag 08:30 - 18:00
Mittwoch 08:30 - 18:00
Donnerstag 08:30 - 18:00
Freitag 08:30 - 18:00
Samstag 08:30 - 18:00
Sonntag 08:30 - 18:00

Eigenschaften

Ausstattung

h

Hunde erlaubt

Bahnanbindung

Toiletten

Preisinfos

Preise

Eintritt frei

Kontakt

Naturparkinfozentrum

Betreiber

91346 Muggendorf, Bahnhof

+49 9196 929931


Naturpark Fränkische Schweiz - Frankenjura

Ansprechpartner

91346 Muggendorf, Bahnhof

+49 9243 70816

+49 9243 70810

info@fsvf.de

www.fsvf.de

Parken

Parkplätze vorhanden

Parkplätze vorhanden

behindertengerecht

Parkplätze vorhanden

Anfahrt

Das Naturparkinfozentrum liegt in Muggendorf direkt an der B470.

Navigation starten:

Karte

Karte wird geladen...

diese Seite teilen

Essen in der Nähe

Herzlich willkommen auf dem Pretzfelder Keller!

ca. 7,0 km entfernt

Bierkeller | Biergarten

jetzt geöffnet (bis 22:00 Uhr)

91362 Pretzfeld, Auf dem Kirschenfestgelände

Pretzfelder Keller

Fränkisch, Vegan, Vegetarisch

Unser Gasthof ist seit Jahrhunderten im Familienbesitz und hat eine ebenso lange gastronomische Tradition. Unsere gut bürgerliche Küche mit fränkischen Spezialitäten, Wildgerichten, frischen Forellen und Karpfen ist sehr beliebt.

ca. 7,0 km entfernt

Gastro

jetzt geöffnet (bis 21:00 Uhr)

91362 Pretzfeld, Wannbach 61

Gasthof Mühlhäuser

Holzofenbrot auf Vorbestellung / Immer Donnerstags:  Abholung: 13 - 16.30 Uhr in unserer Genusswerkstatt/Backstube  / Vorbestellung über 0170-5320444 (auch WhatsApp) / info@zeissler-genuss.de

ca. 7,6 km entfernt

Restaurant

91362 Pretzfeld, Unterzaunsbach 3

Eventgastronomie Zeissler

Herzlich willkommen in der Brauerei Meister in Unterzaunsbach im Trubachtal!

ca. 7,7 km entfernt

Brauereien | Gastro

91362 Pretzfeld, Unterzaunsbach 8, Unterzaunsbach

Brauerei Meister

Kleinste Handwerksbrauerei der Fränkischen Schweiz

ca. 7,9 km entfernt

Brauereien | Restaurant

geschlossen

91362 Pretzfeld, Egloffsteiner Straße 19

Brauerei Nikl-Bräu

Fränkisch, Vegetarisch, Regional

ca. 8,7 km entfernt

Restaurant

jetzt geöffnet (bis 21:00 Uhr)

91349 Egloffstein, Schlehenmühle 2

Gasthof Boderschmo

Hier können Sie in Ruhe das Essen genießen und dabei entspannen!

ca. 8,8 km entfernt

Restaurant

jetzt geöffnet (bis 22:00 Uhr)

91349 Egloffstein, Schlehenmühle 1, Schlehenmühle

Gasthof Schlehenmühle

Fränkisch, Vegetarisch, Regional

Herzlich willkommen in der Brauerei Penning-Zeißler in Hetzelsdorf!

ca. 9,3 km entfernt

Brauereien | Restaurant

Öffnungszeiten

91362 Pretzfeld, Hetzelsdorf 9, Hetzelsdorf

Brauerei Penning-Zeißler

Unterkünfte in der Nähe

Nach einem anstrengenden Wandertag oder einem erholsamen Tag in einer der Thermen stehen Ihnen unsere gemütlich eingerichteten Gästezimmer zur Verfügung. Unsere Pension verfügt über 6 Doppelzimmer und 3 Einzelzimmer. Von den 6 Doppelzimmern können 3 Zimmer mit einem Zustellbett ausgestattet we...

ca. 7,0 km entfernt

Gästehaus | Gasthof | Pension

jetzt geöffnet (bis 21:00 Uhr)

91362 Pretzfeld, Wannbach 61

Gasthof Mühlhäuser

Wir bieten Ihnen ein 160 qm großes Haus für 2 - 10 Personen mit 4 separaten Schlafzimmern, dass Ihnen während des Aufenthalts zur alleinigen Nutzung für die schönsten Tage im Jahr zur Verfügung steht.

ca. 8,6 km entfernt

Ferienwohnung (Betrieb)

91349 Egloffstein, Bieberbach 51

FȚȚȚȚ

Ferienhaus Neuner

Die Ferienwohnung Tannenblick-Franken hat sämtliche Annehmlichkeiten und befindet sich im Herzen der Fränkischen Schweiz, zwischen Nürnberg, Bamberg und Bayreuth im Luftkurort Egloffstein, Ortsteil Bieberbach.

ca. 8,6 km entfernt

Gastgeber

91349 Egloffstein, Bieberbach 65

FeWo Tannenblick

buchen
Seit drei Generationen im Familienbesitz. Ursprünglich als Mühle eingesetzt,wurde das idyllisch gelegene Anwesen im Jahr 1956 aufwändigin eine gemütliche, familiäre Pension und Gaststätte umgebaut.• AMBIENTE > romantische Terrasse > Liegewiese mit Pavillon Lounge, Biergarten• F...

ca. 8,8 km entfernt

Gasthof

91349 Egloffstein, Schlehenmühle 1

Gasthof Schlehenmühle

ca. 9,6 km entfernt

Ferienhaus (Betrieb)

91349 Egloffstein, Hundshaupten 40

Ferienhaus 40

buchen

Weitere Tipps in der Nähe

 18-Bahnen-Minigolfanlage am Rathaus in Muggendorf.Zahlung über die Touristinformation (Rathaus) oder direkt am Platz.Die Minigolfanlage ist Mo-Fr ab 08:00 Uhr, Sa + So ab 11:00 Uhr geöffnet.Bitte beachten Sie die Verhaltensregeln (Corona)!

ca. 0,1 km entfernt

Minigolf

jetzt geöffnet (bis 20:00 Uhr)

91346 Wiesenttal-Muggendorf, Forchheimer Straße 8, Muggendorf

Minigolf Muggendorf

Aktiv Reisen - outdoor erleben! Unter diesem Motto bieten wir Ihnen ein facettenreiches Angebot. Vom Kanuverleih, Bogenschießen, Radverleih, Kletterkurse, Höhlenbefahrungen, Teamevents und vieles mehr...

ca. 0,3 km entfernt

Bogenschießen | Fahrradverleih | Fahrradreparatur | Radtouren | Kanuverleih | Kletterschule | E-Bike-Verleih | Mountainbiketouren | Führung/Sightseeing

geschlossen

91346 Muggendorf, Forchheimer Str. 14

Aktiv-Reisen GmbH

Bestaunen Sie die seltene Spur „S“, welche bis Anfang der 60er Jahre in Nürnberg von der Firma BUB und in der ehemaligen DDR in Stadtilm in Thüringen gefertigt wurde.

ca. 0,7 km entfernt

Museum

geschlossen

91346 Muggendorf, Bayreuther Str. 23

Modelleisenbahnmuseum

In unmittelbarer Nachbarschaft über der Burg Neideck gelegen.

ca. 1,9 km entfernt

Höhle

91346 Wiesenttal-Niederfellendorf, Neideckgrotte

Neideckgrotte

Die Burgruine Neideck ist heute ein Wahrzeichen der Fränkischen Schweiz.

ca. 1,9 km entfernt

Sehenswürdigkeit/Historisches Gebäude | Aussichtspunkt/-turm

jetzt geöffnet (bis 23:45 Uhr)

91346 Wiesenttal, Burgruine Neideck

Burgruine Neideck

DAS FAMILIENSCHWIMMBAD STREITBERG IST LEIDER VORÜBERGEHEND GESCHLOSSEN! Familienschwimmbad StreitbergDas Freibad in Streitberg befindet sich unterhalb der Burgruine Neideck im schönen Wiesenttal und bietet einen schönen Ausblick auf die über Streitberg ragende Burgruine Streitburg.

ca. 2,3 km entfernt

Freibad/Hallenbad | Sportstätte

geschlossen

91346 Streitberg, Am Freibad 7, Niederfellendorf

Freibad Streitberg mit Kahnverleih

Das Quackenschloss ist eine Höhlenruine, deren Reste zu einem sehr hoch gelegenen (505 m) und damit sehr altem Höhlensystem gehören.

ca. 2,7 km entfernt

Höhle

jetzt geöffnet (bis 23:45 Uhr)

91346 Wiesenttal-Engelhardsberg, Engelhardsberg

Quackenschloss

Gegenüber der Burgruine Neideck finden Sie die Überreste der Ruine Streitburg. Erster Burgherr war Anfang des 12. Jh. Walter de Stritberg.

ca. 2,8 km entfernt

Sehenswürdigkeit/Historisches Gebäude | Aussichtspunkt/-turm

jetzt geöffnet (bis 23:45 Uhr)

91346 Streitberg, Streitburg

Ruine Streitburg

Besuchen Sie eine der schönsten Tropfsteingaleriehöhlen Deutschlands. Das einmalige Höhlenklima in der Erlebniswelt unter der Erde und die beeindruckenden Tropfsteine sind ein Erlebnis für die ganze Familie! 

ca. 3,1 km entfernt

Höhle | Geotop | Führung/Sightseeing

geschlossen

91346 Wiesenttal-Streitberg, Schauertal, Streitberg

Binghöhle Streitberg

18-Loch-Golfplatz bei Ebermannstadt 

ca. 3,3 km entfernt

Golfplatz

Öffnungszeiten

91320 Ebermannstadt, Kanndorf 8

Golfclub Fränkische Schweiz e. V.

Wo Beeren, Obst und Kräuter auf kreative Art veredelt werden. 

ca. 3,9 km entfernt

Direktvermarkter | Brennerei | Hofladen | Lokales Unternehmen

jetzt geöffnet (bis 18:00 Uhr)

91320 Ebermannstadt, Zum Steig 2

Hofladen Kormann

Besuchen Sie das beliebte und familienfreundliche Erlebnisfreibad (beheizt) in Ebermannstadt, im Ortsteil Rothenbühl.

ca. 4,2 km entfernt

Freibad/Hallenbad

geschlossen

91320 Ebermannstadt, Weichselgarten 2

Freibad EbserMare

Paddeln Sie gemeinsam im Kanu oder Kajak durch das traumhafte Wiesenttal und erleben Sie die Fränkische Schweiz aus einer neuen Perspektive! Oder wie wäre es mit einer Partie Bogenschießen?

ca. 4,4 km entfernt

Bogenschießen | Kanuverleih

geschlossen

91344 Waischenfeld, Doos 19, Doos

Kajak-Mietservice Busch

 Regional produziert - heimische Erzeugnisse: Die Forellenzucht Thoosmühle 

ca. 5,1 km entfernt

Direktvermarkter

geschlossen

91320 Ebermannstadt, Thosmühle 1

Forellenzucht Thoosmühle

Zu sagenhaften Burgen und imposanten Höhlen (99 km in 7 Tagen).

ca. 5,3 km entfernt

Wander-Tour

Ebermannstadt

KulturGenuss

32:00 h 2542 hm 2542 hm 99,3 km sehr leicht

Das Heimatmuseum gibt in den anschaulich und übersichtlich gestalteten Räumen Einblicke von der Erd- bis zur Stadtgeschichte von Ebermannstadt. 

ca. 5,9 km entfernt

Museum

geschlossen

91320 Ebermannstadt, Bahnhofstr. 5

Heimatmuseum Ebermannstadt

Familienfreundliche Radtour von Ebermannstadt nach Heiligenstadt (Tiefenplölz).

ca. 5,9 km entfernt

Rad-Tour

Ebermannstadt

"Spielend radeln" durchs Leinleitertal

1:30 h 222 hm 0 hm 17,7 km sehr leicht

Reisen Sie im Stil der 1960er Jahre in historischen Zügen durch die abwechslungsreiche Landschaft des Wiesenttals von Ebermannstadt bis Behringersmühle. Ein spannendes Erlebnis für die ganze Familie, bei dem Sie die Fränkische Schweiz aus einer ganz neuen Perspektive kennenlernen.

ca. 5,9 km entfernt

Historische Bahn | Museum | Sportstätte

Öffnungszeiten

91320 Ebermannstadt, Bahnhofsplatz 1

Dampfbahn Fränkische Schweiz

Das könnte Dir auch gefallen

Das Kletter-Infozentrum (KIZ) - die Informationsstätte für Kletterer und solche, die es werden wollen!

Kletterschule | Naturinformation

Öffnungszeiten

91286 Obertrubach, An der St2260 Richtung Egloffstein

Kletter-Infozentrum Obertrubach

Die Trubachquelle ist eine Karstquelle. In früheren Nachweisen war die Quelle im sog. Heidegründlein, oberhalb der Kirche erwähnt. 
Das Heimatmuseum gibt in den anschaulich und übersichtlich gestalteten Räumen Einblicke von der Erd- bis zur Stadtgeschichte von Ebermannstadt. 

Museum

geschlossen

91320 Ebermannstadt, Bahnhofstr. 5

Heimatmuseum Ebermannstadt

Das

Museum

Öffnungszeiten

91083 Baiersdorf, Judengasse 11

Meerrettich-Museum

Die Kaiserpfalz - ein fürstbischöfliches Schloss!

Museum

geschlossen

91301 Forchheim, Kapellenstr. 16

Pfalzmuseum in der Kaiserpfalz

Im ehemaligen Mesnerhaus aus dem 18. Jh. liegt das erste Wallfahrtsmuseum der Erzdiözese Bamberg eingebettet in dem

Museum

geschlossen

91327 Gößweinstein, Balthasar-Neumann-Str. 4

Wallfahrtsmuseum

Jeder kennt sie, jeder trägt sie - Jeans. Durch den Franken Löb Strauss erlangte sie Weltruhm - und wurde zum Kultobjekt. Levi‘s!

Museum | Tourist Information

geschlossen

96155 Buttenheim, Marktstr. 31-33

Levi-Strauss-Museum

Greifen Sie nach den Sternen! Die Sternwarte Feuerstein, oberhalb von Ebermannstadt, bietet Ihnen einmalige Einblicke in die Astronomie.

Sehenswürdigkeit/Historisches Gebäude | Sportstätte

Öffnungszeiten

91320 Ebermannstadt, Sternwarte 1

Sternwarte Feuerstein

Skulpturengarten Hundshaupten, schauen Sie der Künstlerin über die Schulter
1389 urkundliche Ersterwähnung der Burg im Besitz der von Egloffstein /1498 letzte Belehnung durch die Leutenberger Landgrafen /1525 Zerstörung der gesamten Burganlage im Bauernkrieg /1563 Übergang der Reste der Niederburg an Christian von Hetzelsdorf /1580 Überlassung der Burganteile aus dem Besitz der Witwe des Christian von Hetztelsdorf an das Hochstift Bamberg /1803 Übergang der Ruine im Rahmen der Säkularisation an Bayern /1839 und 1863 Instandsetzungsarbeiten an der Ruine /1877 Burgruine in Privatbesitz /1969/76/77 Sicherungsmaßnahmen an der Ruine /2013 Entbuschung rund um die Burgruine

Sehenswürdigkeit/Historisches Gebäude | Aussichtspunkt/-turm

jetzt geöffnet (bis 23:45 Uhr)

91286 Obertrubach, Bärnfels

Burgruine Bärnfels

Ersterwähnung des Burgnamens

Sehenswürdigkeit/Historisches Gebäude | Aussichtspunkt/-turm

jetzt geöffnet (bis 23:45 Uhr)

91278 Pottenstein, Leienfels

Burgruine Leienfels

Die Burgruine Neideck ist heute ein Wahrzeichen der Fränkischen Schweiz.

Sehenswürdigkeit/Historisches Gebäude | Aussichtspunkt/-turm

jetzt geöffnet (bis 23:45 Uhr)

91346 Wiesenttal, Burgruine Neideck

Burgruine Neideck

Ruine aus dem 12. Jahrhundert.

Sehenswürdigkeit/Historisches Gebäude | Aussichtspunkt/-turm

jetzt geöffnet (bis 23:45 Uhr)

91286 Obertrubach, Wolfsberg

Burgruine Wolfsberg

Die Fraischgrenze ist eine alte Gerichtsgrenze aus dem Jahr 1607.

91349 Egloffstein, Ortsteil Bieberbach, Bieberbach

Osterbrunnen in Bieberbach

Die Pfarr- und Wallfahrtskirche zur Heiligsten Dreifaltigkeit ist das Wahrzeichen Gößweinsteins. Dieses monumentale Gotteshaus, dessen beide Türme majestätisch ins Land grüßen, bildet zusammen mit seiner Wallfahrt das religiöse Zentrum der Fränkischen Schweiz.

Kirche | Sehenswürdigkeit/Historisches Gebäude

jetzt geöffnet (bis 19:30 Uhr)

91327 Gößweinstein, Balthasar-Neumann-Str. 2

Basilika Gößweinstein

Auf einer in das Ailsbachtal hinausragenden Felsspitze liegt die Burg Rabenstein. Hier finden Sie dank der herrlichen Prunksäle den idealen Rahmen für Ihre Hochzeit, Familien- und Firmenfeier jeder Größe. In direkter Nachbarschaft liegt die Burgschenke, die Klaussteinkapelle, die Falknerei und die Sophienhöhle

Sehenswürdigkeit/Historisches Gebäude

geschlossen

95491 Ahorntal, Rabenstein 33, Rabenstein

Burg Rabenstein

Jährlich am 3. Januar findet die Lichterprozession anlässlich des kirchlichen Brauchtumsfestes „Ewige Anbetung

91286 Obertrubach, Teichstr. 5

Beschluss der Ewigen Anbetung in Obertrubach

Besuchen Sie eine der schönsten und größten Tropfsteinhöhlen Bayerns. Die unterirdische Wunderwelt der Teufelshöhle liegt inmitten des Naturparks Fränkische Schweiz - Frankenjura und ist eines der bekanntesten Ausflugsziele der Region.

Höhle | Geotop | Führung/Sightseeing

geschlossen

91278 Pottenstein, Schüttersmühle 5

Teufelshöhle Pottenstein

Eine kleine Ausstellung über das Leben des fränkischen Ritter-Dichters Wirnt von Gräfenberg

Museum

Öffnungszeiten

91322 Gräfenberg, Bahnhofstrasse

Ritter Wirnt Museumsstübchen

Eine in Deutschland wohl einzigartige Sammlung alter Turmuhren ist in Gräfenberg im „Gerbersstodl“ zu sehen. 38 Exponate aus 5 Jahrhunderten wurden liebevoll restauriert und wieder gangbar gemacht.

Museum

Öffnungszeiten

91322 Gräfenberg, Kasberger Str. 16

Turmuhrenmuseum

Die Umweltstation Lias-Grube Unterstürmig ist eine Informations- und Bildungsstätte für die regionale Umweltbildung. Besondere Schwerpunkte sind Umweltpädagogik für Kinder und Jugendliche sowie die spielerisch - kreative Aneignung von ökologischem Grundwissen.

Naturinformation

91330 Eggolsheim, Liasgrube 1, Unterstürmig

Umweltstation Liasgrube

Das Fränkische Schweiz-Museum in Tüchersfeld gehört mit seinen umfangreichen regionalen Sammlungen zu den sehenswertesten Museen Frankens. Es ist untergebracht im sogenannten Judenhof, einem weltbekannten Gebäudeensemble unterhalb steil aufragender, markanter Felstürme.

Museum

geschlossen

91278 Pottenstein, Am Museum 5, Tüchersfeld

Fränkische Schweiz-Museum

Wir machen Kino zum Erlebnis. Allein, zu zweit oder mit Freunden.

Kino | Theater

Öffnungszeiten

91301 Forchheim, Wiesentstraße 39

Kino-Center

Reisen Sie im Stil der 1960er Jahre in historischen Zügen durch die abwechslungsreiche Landschaft des Wiesenttals von Ebermannstadt bis Behringersmühle. Ein spannendes Erlebnis für die ganze Familie, bei dem Sie die Fränkische Schweiz aus einer ganz neuen Perspektive kennenlernen.

Historische Bahn | Museum | Sportstätte

Öffnungszeiten

91320 Ebermannstadt, Bahnhofsplatz 1

Dampfbahn Fränkische Schweiz

Kintopp (Kino) in Hollfeld - Kino & Kaffeehaus

Kino | Theater

geschlossen (öffnet 19:00 Uhr)

96142 Hollfeld, Theresienstraße 8

Kintopp Hollfeld

Eine sehenswerte Sammlung mit alten und neuen Saiteninstrumenten erwartet Sie im Geigenbaumuseum Bubenreuth. Höhepunkte sind die Bassgitarre von Paul McCartney und die kleinste bespielbare Geige der Welt. In der alten Geigenbauwerkstatt erleben Sie, wie früher die Instrumente hergestellt wurden.

Museum

geschlossen

91088 Bubenreuth, Birkenallee 51

Vision Bubenreutheum

Kirche

91286 Obertrubach, Geschwand am Friedhof

Mariengrotte Geschwand

Die Mariengrotte ist eine Felsengrotte. Sie wurde im Jahr 1972 neu errichtet.In der Grotte steht eine Lourdes-Madonna.

Kirche

91286 Obertrubach, hinter der Kirche St. Laurentius

Mariengrotte in Obertrubach

Der Erlebnispark Schloss Thurn in Heroldsbach vereint familienfreundliche Fahrattraktionen, fesselnde Liveshows und weitläufige, schattige Grünanlagen abseits des Trubels.

Freizeitpark | Park | Spielplatz | Zoo

geschlossen

91336 Heroldsbach, Schlossplatz 4

Erlebnispark Schloss Thurn mit Fledermaus-Zentrum

Museum | Führung/Sightseeing

Öffnungszeiten

91349 Egloffstein, Bieberbach 45

Wongersch Stodl

Auf einer Rundwanderung durch den Wildpark Hundshaupten bei Egloffstein schlendern Sie vorbei an Zwergziegen, Alpakas, Waschbären und vielen anderen Wildtieren. Entlang eines Bachlaufs wandern Sie durch die felsige Kulisse vorbei an hohen Buchen, Fichten und Ahornen und erklimmen dabei einige Höhenmeter. Wunderschöne Ausblicke auf das nahegelegene Bergschloss und die Landschaft des Trubachtals lassen die Anstrengungen des Aufstiegs gleich vergessen.

Zoo

jetzt geöffnet (bis 18:00 Uhr)

91349 Egloffstein, Hundshaupten 62

Wildpark Hundshaupten

Das Naturdenkmal Frauenhöhle liegt nördlich der Burg Egloffstein.

Höhle

91349 Egloffstein, Felsenkellerstr. 20

Frauenhöhle

In unmittelbarer Nachbarschaft über der Burg Neideck gelegen.

Höhle

91346 Wiesenttal-Niederfellendorf, Neideckgrotte

Neideckgrotte

Im Norden von Bärnfels finden wir den großen und kleinen Naboleon, ein Dolomitkoloss mit zahlreichen Rissen und kleinen Höhlen.Die größte Höhle in diesem Massiv ist die Reibertshöhle mit 35 m. Länge. 

Höhle

Öffnungszeiten

91286 Obertrubach, Bärnfels-Dorfstraße

Reibertshöhle Bärnfels

Am 6. Mai 2018 hat die Gemeinde Obertrubach, vertreten durch Bürgermeister Markus Grüner, ein neues nachgebildetes Allianzwappen an der Aufgangseite angebracht.Mit einem Festakt hat die Gemeinde Obertrubach, zusammen mit der Bärnfelser Ortsgruppe des Fränkische Schweiz Verein das neu gestaltete Allianzwapper derer von Egloffstein/Haller vorgestellt.Enthüllt wurde es von einem der Nachfahren, Bertold, Freiherr von Haller zu Hallerstein, der in Großgründlach zu Hause ist. Er sprach ein Grußwort und ging dabei auf die Nachkommen seiner Familie ein. Sie entstammt einem Nürnberger Patriziergeschlecht, weshalb sie im Mittelalter dem Machtzentrum Nürnberg angehörten.Umrahmt wurde die Feier durch die Singgruppe des Fränkische Schweiz Vereins Bärnfels.Das Wappen zierte die Außenmauer der ehemaligen Bärnfelser Burganlage und weist darauf hin, dass die Burg Ende des 15. Jahrhunderts anlässlich der Heirat Gerhaus Haller von Hallerstein und Georg IV von Egloffstein, aus der Gaillenreuther Linie beiden Adelsgeschlechtern Eigentum erstellt wurde.Gertraud oder Gerhaus Haller, Tochter des Nürnberger Patriziers Erhard Haller, der wiederum in Rom 1433 den Ritterschlag erhalten hat und sich seither Freiherr Haller von Hallerstein nennen darf, heiratete laut Burgenforscher Hellmut Kunstmann, Georg IV. von Egloffstein aus dem Gaillenreuther Zweig der Familie und bewohnte die um 1330 erbaute Burg.Die Anlage, die zeitweise sogar aus zwei Burgen bestand, wurde im Bauernkrieg 1525 verbrannt. Obwohl die Eigentümer entschädigt wurden, hat man die Wehranlage nicht mehr aufgebaut. Sie geriet schließlich an das Bistum Bamberg und mit der säkularisation ab 1802 an den bayerischen Staat, der die Burg 1871 verkaufte. Ein Teil geriet in den Besitz des Nürnberger Apothekers Kleemann, der die Burgruine vor dem Verfall bewahrte. 1969 renovierte die Fränkische Schweiz Ortsgruppe Bärnfels die Ruine, die jetzt im Besitz der Familie von Egloffstein ist.Vor dem zweiten Weltkrieg war es an der Auffahrt zur Burg, am Haus in Bärnfels Nr. 13 angebracht. Es war Wind und Wetter ausgesetzt und deshalb stark verwittert. 
Das uralte Stammschloss der Freiherrn von Egloffstein überragt auf steilem Fels den gleichnamigen Ort, dessen malerische Häusergruppen sich terrassenförmig an den Hang schmiegen.

Sehenswürdigkeit/Historisches Gebäude

Öffnungszeiten

91349 Egloffstein, Rittergasse 80b

Burg Egloffstein

Hoch über dem Wiesenttal und dem malerischen Gößweinstein ragt die majestätische Burg Gößweinstein in den Himmel

Sehenswürdigkeit/Historisches Gebäude

jetzt geöffnet (bis 18:00 Uhr)

91327 Gößweinstein, Burgstraße 30

Burg Gößweinstein

1000-jährige Burg in schöner Lage mit traumhaften Blick über das Felsenstätdchen Pottenstein. 

Sehenswürdigkeit/Historisches Gebäude

Öffnungszeiten

91278 Pottenstein, Burg Pottenstein

Burg Pottenstein

Die Bärnfelswände sind zu erreichen über den Parkplatz bei der Kirche Bärnfels. Ein schmaler Kirchenweg führt ins Dorf. Beim Feuerwehrhaus gehts rechts in den Wald.

Landform

91286 Obertrubach, Bärnfels

Bärnfelswände

Der Blechstein hatte schon in vorgeschichtlicher Zeit eine Bedeutung. In früheren Zeiten war dieser

Landform

91286 Obertrubach, Trubachtalstr.

Blechstein oder Eldorado