Forchheim Mobile Icon

Navigation

Über Google+ teilen!

Osterbrunnen-Tour und Ostereier-Rundtour

Die Highligths zum Frühlingsstart

Osterbrunnen-Tour und Ostereier-Rundtour im Trubachtal

als Wandertour oder Bus-Rundfahrt

1. Osterbrunnen-Tour im Trubachtal

Die Osterbrunnen und Quellen sind von Palmsonntag bis zwei Wochen nach Ostern geschmückt.

Die Wandertour kann gerne alleine durchgeführt werden. Es ist aber auch möglich, einen Wanderführer über die Tourist-Info Obertrubach zu buchen!

Start unserer etwa 3 Stündigen Wanderung ist der Wanderparkplatz am Rathaus Obertrubach (91286 Obertrubach, Teichstr. 5)

Vom Startplatz aus gehts zum Kirchenplatz mit der Kirche St. Laurentius in Obertrubach. Vor der Kirche ist der erste Osterbrunnen geschmückt, der Laurentiusbrunnen. (Einkehrmöglichkeiten in Cafes und Gaststätten)

Weiter geht die Wanderung entlang der Trubachtalstraße zur Trubachquelle, unserem zweiten Osterbrunnen.
Wir folgen dem Trubachtalwanderweg mit der Markierung blauer Querbalken, und passieren die Kneippanlage und das Kletterinfozentrum. Einige Meter nach dem Blechstein oder Eldorado, einem bekannten Kletterfelsen gehts an vier Mühlen und Felsmassiven des Richard-Wagner-Felsen und Hartelstein vorbei weiter nach Wolfsberg. Hier lohnt ein Abstecher zur Burgruine Wolfsberg und dann gehts wieder zurück auf den Trubachtalwanderweg (blauer Querbalken) nach Untertrubach.

Rechts vor Untertrubach ist die Asterbachquelle geschmückt und an der Kirche in der Ortsmitte in Untertrubach passieren wir den vierten geschmückten Osterbrunnen.

Hier an der Kirche in Untertrubach (Einkehrmöglichkeit) können wir uns entscheiden, ob wir über den Burggraf ins Großenoher Tal (Einkehrmöglichkeit) oder über die leichtere Route nach Haselstauden und ins Großenoher Tal - nach Großenohe - , beides mit der Markierung grüner Ring gehen. Von Großenohe (Einkehrmöglichkeit) aus laufen wir die Straße nach Schossaritz, sie ist wenig befahren, Markierung rotes X. In Schossaritz sehen wir in der Ortsmitte den fünften geschmückten Osterbrunnen. Jetzt gehts mit dem blauen Punkt zurück über die Ziegelmühle nach Obertrubach

Alternative1
Von Untertrubach weiter mit dem blauen Balken bis Hammerbühl und auf dem Frankenweg Markierung rotes F über Hundsdorf (Einkehrmöglichkeit) zurück nach Obertrubach.


2. Ostereier-Rundtour im Trubachtal

Wandervorschlag für eine 3 Stündige Wandertour
Die Tour kann gerne alleine erwandert werden. Wer möchte, kann die Tour auch mit einem Wanderführer unternehmen.

Start ist der Wanderparkplatz am Rathaus in Obertrubach
91286 Obertrubach, Teichstr. 5

Wir gehen zur Ortsmitte mit der Kirche St. Laurentius in Obertrubach (Einkehrmöglichkeit in Cafes und Gasthäusern). Dort steht der geschmückte Laurentiusbrunnen auf dem Kirchenplatz. Weiter gehts entlang der Trubachtalstraße zur geschmückten Trubachquelle, zur Kneippanlage und zum Kletter-Infozentrum. Am Kletter-Infozentrum folgen wir dem Frankenweg, Markierung rotes F, den Berg hinauf. Hinter dem Kindergarten gehts links vorbei duch den Wald nach Hundsdorf. Von der Kapelle in Hundsdorf folgen wir der wenig befahrenen Straße nach Geschwand. An der Kirche steht der Geschwander Osterbrunnen.
Wir gehen an der Kirche vorbei und kommen an die Wegekreuzung. Hier gehts rechts zur Firma Schmetterling und gleich wieder links dahinter vorbei, auf die wenig befahrene Straße nach Herzogwind. Bei der Ortsmitte, am Hirtenhaus  folgen wir rechts dem roten Ring und kommen an der Pestkapelle vorbei nach Obertrubach. (Einkehrmöglichkeit)

Wer möchte, kann nach dem Wald nach links auf der Markierung roter Punkt nach Bärnfels (Einkehrmöglichkeit) weiterwandern, hier steht der geschmückte alte Dorfbrunnen. Am Feuerwehrhaus und an der Burgruine vorbei gehts in den Wald mit Felsmassiven und auf der Markierung grüne Raute durch ein Trockental nach Obertrubach.

3. Osterbrunnen-Rundfahrt Fränkische Schweiz

(Anmeldung und weitere Infos über die Tourist Info Eglofstein unter: 09197-202)

Am Ostermontag startet die Rundfahrt am Wanderparkplatz Egloffstein. Die Tour beginnt um 13:00 Uhr und kostet pro Person 18,00€

Zurück in Egloffstein haben Sie einen eindrucksvollen Tag hinter sich an dem Sie viele schöne - und natürlich auch den größten - Osterbrunnen der Fränkischen Schweiz sehen konnten.

 




Info, Wanderführer sowie Wanderbuch Trubachtal mit Wanderkarte bei
Tourist-Info Obertrubach
Teichstr. 5, 91286 Obertrubach
Tel. +49 9245/988-13