Forchheim Mobile Icon

Navigation

Über Google+ teilen!

Kaum zu glauben....

Kaum zu glauben,

... dass Antony Quinn, die Hollywoodgröße, sich gerne in der Gemeinde Obertrubach aufhielt und sich auch hier niederlassen wollte, in Galgenberg.

... dass ein Felsen im Trubachtal nach dem berühmten Komponisten Richard Wagner benannt ist. Das Profilbild des Felsens ähnelt dem Musiker, der sich gerne in der Fränkischen Schweiz aufhielt.

... dass, das "Silvester Stallone Double" und berühmte Extremkletterer Wolfgang Güllich in der Nähe seiner geliebten Felsen in Obertrubach seine letzte Ruhestätte fand.

... dass Obertrubach über Jahrhunderte geteilt war, erst 1803 bzw. 1806 kam der Ort wieder unter einen Herrschaftsbereich, zu Bayern.

...dass der Barockgarten von Egloffstein das Werk eines einzelnen Mannes ist. Zu bewundern ist er im Paradiesweg von Egloffstein.

...dass der berühmteste Clown der Welt, Oleg Popov, in Egloffstein lebte und auch hier, in seiner Wahlheimat seine letzte Ruhestätte fand.
Ein großes Denkmal auf dem Friedhof Egloffstein erinnert an ihn.

Und aus der Fränkischen Schweiz....

... dass der weltweit größte Biergarten in Forchheims Kellerwald ist.

... dass der Erfinder der Levis Jeans aus Buttenheim in der Fränkischen Schweiz kommt. Dort befindet sich auch das Levi Strauß Museum.

... dass die Fränkische Schweiz mehr Brauereien (70) hat  als ganz Österreich (59)!